30.4.2023

Unser Fest "Tanz in den Mai"

Von
Events

Unser Fest "Tanz in den Mai"

Wie schön! Das Wetter spielte mit. Vielleicht etwas kalt, aber kein Regen, kein Wind.
Das Fest konnte am 30.4.2023, so wie von der Hausgemeinschaft des Forums geplant, drinnen und draußen gefeiert werden.

Unser Café, die ElbFaire zauberte leckere Cocktails, wie „Wodka Ahoi“. Im großen Raum spielte die Lola-Band Weltmusik vom Feinsten. Zum Genießen und Tanzen. Der Taco-Stand vom Restaurant CHANGO cantina mexicana bewirtete uns mit leckerem Fingerfood. Und nicht zu vergessen: "Die 4 Kekse!" Kinder aus der Nachbarschaft und aus unserem Haus, die leckere Kekse für uns gebacken hatten und diese anboten.

Die Familien aus der Nachbarschaft schlenderten entspannt herein und so konnten wir unter großen, stimmungsvoll beleuchteten Sonnenschirmen einen schönen Frühlingsabend genießen. Die Kinder genossen den schönen Cafégarten und den Kickertisch bis spät in den Abend. Und zum Schluss tanzten sie sogar mit.

Für einen spontanen Höhepunkt sorgte der Auftritt der Gruppe CAPOEIRA BATUQUEIRO HAMBURG. Sie zeigte uns die akrobatische Verbindung von Tanz und Verteidigungsübungen. Dank unserer lateinamerikanischen Gäste füllte sich die Tanzfläche erfreulich und als alle Tänzer ein Lächeln im Gesicht hatten und so richtig warm wurden – tja, da war nach zwei Zugaben der tanzbare Teil des Abends leider vorbei. Das stellten leider auch unsere Spätbesucher fest, die um 23.30 Uhr Einlass begehrten. Nun – es war unsere erste Tanz-in-den-Mai-Veranstaltung. Mal sehn wie lange wir im nächsten Jahr feiern.

2.5.23, S.W.

No items found.

...

Tags:

Beitrag teilen

Weitere Beiträge
Neueste Beiträge

Etwa 50 Besucher kamen, aus Baptistengemeinden, aus anderen Kirchen, aus der Hausgemeinschaft des Ökumenischen Forums, das von 21 Hamburger Kirchen gemeinsam getragen wird. Das Forum will ein Ort der Gegenwart Gottes in einem neu entstehenden Stadtteil sein, der zur Andacht und zum Gespräch einlädt.Anna Rubbert von der katholischen Kirche fragte in ihrer Begrüßung, was wohl MLKing heute sage würde? Carsten Hokema stellte den Abend unter das Jesus-Wort „Selig sind, die Frieden stiften!“. Stefan Stiegler begleitete instrumental das gemeinsame Singen.

Weiterlesen
Von

Auch 2023 kommt er wieder stilecht mit dem Schiff.

Weiterlesen
Zurück Zum BLOG