14.6.2023

"Pieces for Peace" - die drei ersten Abende

Von
Events

"Pieces for Peace" - die drei ersten Abende

- SPIRITUAL MOMENTS -

7 x Frieden bewegen & Frieden erleben

Die Fotos zeigen die fröhliche und gute Stimmung der ersten drei Abende.

Jeder Abend gab uns ein kleines Werkzeug für den Frieden:

Kraft und Stärke für das Aushalten von Spannungen aus dem Singen und Lobpreis Gottes am ersten Abend.

Im kreativen Gestalten blieb die Erfahrung, dass Spannungen und Konflikte immer neu entstehen können, gerade auch, wenn man Frieden sucht. Aus dem gemeinschaftlichen Engagement für ein freies und selbstbestimmtes Leben erwächst auch eine politisch relevante Kraft.

Als Zeichen dessen wurde am dritten Abend ein dreifaches Seil aus Kopftüchern geknüpft. Ein Seil für die Gleichberechtigung der Frauen, ein Seil für ein selbstbestimmtes Leben, ein Seil für die Freiheit für eigene Meinung und Religion. Das sind die drei Schlagworte der Frauen im Iran: Frauen - Leben - Freiheit. Und wir schlossen das Kreuz in dieses Seil ein, weil uns Jesus ein fester Grund der Hoffnung ist.

Am Ende jedes Abends durfte jede*r ein piece of Peace probieren: Mal schmeckte er nach Himbeer-Vanille-Buttercreme, mal nach Schokolade oder mal nach Cheesecake.

Wir sind gespannt und freuen uns auf die weiteren Abende!

Zur Veranstaltungsseite

No items found.

...

Tags:
Kapelle

   

Labor

   

Beitrag teilen

Weitere Beiträge
Neueste Beiträge

Etwa 50 Besucher kamen, aus Baptistengemeinden, aus anderen Kirchen, aus der Hausgemeinschaft des Ökumenischen Forums, das von 21 Hamburger Kirchen gemeinsam getragen wird. Das Forum will ein Ort der Gegenwart Gottes in einem neu entstehenden Stadtteil sein, der zur Andacht und zum Gespräch einlädt.Anna Rubbert von der katholischen Kirche fragte in ihrer Begrüßung, was wohl MLKing heute sage würde? Carsten Hokema stellte den Abend unter das Jesus-Wort „Selig sind, die Frieden stiften!“. Stefan Stiegler begleitete instrumental das gemeinsame Singen.

Weiterlesen
Von

Auch 2023 kommt er wieder stilecht mit dem Schiff.

Weiterlesen
Zurück Zum BLOG